Mehr Freiraum für Ideen – Energieführungen in Schiebetür-Systemen

In Schiebetüren werden immer öfter elektrische Komponenten wie Fensterheber, Lautsprecher oder Sicherheitseinrichtungen integriert, die an das elektrische Bordnetz angeschlossen werden müssen. In vielen Fällen ist auch im geöffneten Zustand der Tür eine Stromversorgung oder Signalübertragung zu diesen Komponenten notwendig oder erwünscht. Daher ist der Einsatz von herkömmlichen Lösungsansätzen, wie Kontaktfingern, oft nicht möglich.

Eine technisch optimale Lösung ist die permanente Bestromung durch eine so genannte „direkte Anbindung.“ Dafür müssen Steuerungs- und Elektroleitungen in die Tür geführt werden. Hier können KABELTRAX Energieführungsketten ihre Stärken ausspielen. Sie machen die Verbindung ausfallsicher, langlebig leicht und zudem ausgesprochen kostengünstig.

KABELTRAX® Energieführungskette, „liegend“ montiert. Nach Abschluss der Montage ist die Bestromung unterhalb des Trittbretts nicht mehr sichtbar.

KABELTRAX® Energieführungskette, „stehend“ montiert und gut geschützt, unterhalb des Trittbretts in einem DaimlerChrysler Van.

Energieführungen von KABELTRAX® sind in Schiebetüren führender Automobilhersteller im Einsatz. Bitte mit dem Mauszeiger über die Bilder fahren, um Detailansichten zu erhalten (benötigt JavaScript).

Kia

Honda

Ford

DaimlerChrysler

Volkswagen

DaimlerChrysler /
Volkswagen

Wir freuen uns auf Ihre Anwendung – Kontakt

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Daimlerstraße 2
D-57482 Wenden-Gerlingen
Fon: +49 2762 4003-300
Fax: +49 2762 4003-40300
info@kabeltrax.de

© TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH   |   Daimlerstraße 2   |   57482 Wenden-Gerlingen   |   GERMANY   |   Fon: +49 (0)2762/4003-300   |   Fax: +49 (0)2762/4003-40300   |   info@kabeltrax.de